Projekt­­beschreibung

In mehr als drei Jahren und über 90 Projekten haben wir unseren Kunden bei der Inszenierung seiner innovativen Smartphone-Produkte begleitet. In einem Multi-Channel-Mix aus digitalen Produktvideos, POS basierten Smartphone-Apps, Produktbroschüren und einer umfangreichen E-learning-Plattform konnten wir unsere vielfältigen Skill-Bereiche unter Beweis stellen.

Eckdaten

Projektstart
2013
Screens
100+

Skill-Bereiche

Beratung
Konzeption
UI/UX Design

Leistungsumfang

Entscheidend war der Spagat zwischen der Online- und der Print-Welt. So ist bei jeder Produkteinführung ein crossmediales Gesamtpacket für die Retailer realisiert worden, in dem alle Medien auf einander abgestimmt Ihre Wirkung entfalten konnten und eine klare Produktkommunikation sicherstellten. Immer im Fokus: Eine Produktinszenierung, die in gleicher Qualität überzeugt, wie das Produkt selbst.

content_photo_lg

Zitat

"Mit Impulsen aus Korea für den deutschen Markt optimal produziert."

Lukas C.

RETAILMODE-APP

Emotionales Produkterlebnis am Point of Sale: Mit der Retailmode-App kann jeder Besucher das Produkt hautnah erleben. Gekonnt führt das User Interface den User durch die Features des Produktes oder schaltet bei Nichtbenutzung in den Screensaver Modus mit Produktvideo ein.

Werkzeuge

After Effects
Illustrator
InDesign

Lösungsansatz

Vor jeder Produkteinführung wurde zu Beginn die Kommunikationsmatrix entwickelt. Die dort formulierten Copys definierten das Feature-Set des Produktes und legten den Grundstein für das Briefing der entsprechenden Partner. So wurde z. B. der E-Learning Kurs gezielt darauf abgestimmt sowie entwickelt. Wesentliche Inhalte der Kommunikationsmatrix wurden von uns verwendet, um die Produktseiten auf Amazon visuell zu gestalten, oder die Produktbroschüren möglichst effektiv und effizient zu gestalten.

Du willst noch mehr sehen?

Nächstes Projekt
Loading...